Sitemap

Leitfaden für YouTube-Kurzfilme: So machen Sie auf sich aufmerksam

In Zeiten von kurzer Aufmerksamkeitsspanne und Bombardierung durch soziale Medien ist es keine Überraschung, dass schnelle, unterhaltsame Videoclips gut ankommen.

Nach dem scheinbar über Nacht durchschlagenden Erfolg der Social-Media-Kurzvideo-App TikTok – und all der Plattformen, die Stories, Reels oder andere Variationen von Kurzform-Inhalten für Mobilgeräte anbieten – hat YouTube sein eigenes Mikrovideoprodukt, YouTube Shorts, veröffentlicht .

Was sind YouTube-Shorts?

So beschreibt YouTube Shorts:

„Shorts ist der Ort, um kurze Videos (denken Sie an 60 Sekunden oder weniger) auf YouTube aufzunehmen, zu teilen und zu konsumieren. Hier können Sie Trends setzen, sich an einer Tanzherausforderung versuchen, Ihre urkomischen Ideen zum Leben erwecken und vieles mehr.“

Ähnlich wie TikTok haben Shorts seit ihrer Einführung einen schnellen Aufstieg bei Zuschauern und Entwicklern erlebt.

Tatsächlich bevorzugen viele Zuschauer schnelle Videos gegenüber längeren Inhalten und Sendungen.

Auch wenn ältere Generationen zunächst verwirrt am Kopf kratzten, ist es kein Geheimnis, dass diese Apps und ihre Inhalte bei Benutzern jeden Alters sehr beliebt sind.

YouTube hat wiederholt bewiesen, dass Inhalte nicht lange dauern müssen, um die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen und zu halten.Es scheint, dass wir nach jahrzehntelanger Arbeit, Werbeunterbrechungen aus Fernsehsendungen und anderer Unterhaltung zu entfernen, den Kreis geschlossen haben und jetzt sogar danach suchen.

Was ist der Sinn von YouTube Shorts?

Während professionelle Videos oft Zeit und Budget für das Filmen und die Produktion erfordern, wurden YouTube-Shorts als eine mobilfreundliche Möglichkeit für YouTuber entwickelt, kurze Inhalte aus einer Laune heraus zu teilen.Dies ermutigt sie, mitten im Alltag schnell zu filmen und zu teilen, was den Erstellern hilft, ihre Kanäle ohne den Aufwand eines Videos in voller Größe zu bewerben und zu erweitern.

Wenn Ihr Publikum Inhalte von seinen Mobilgeräten aus ansieht, sollten Sie Kurzfilme erstellen.

Benutzer lieben diese Inhalte, weil sie schnell und auf den Punkt gebracht sind und weil sie das Gefühl haben, die Schöpfer in ihrer realen, alltäglichen Umgebung zu sehen.

Auch wenn dies nicht immer der Fall ist, trägt es dazu bei, das Vertrauen in ein Publikum zu stärken, was die Loyalität erhöht und das Einkommen erhöht.

Qualifizierte Shorts-Kanäle generieren mit ihren Shorts zwischen 100 und 10.000 US-Dollar pro Monat.Ersteller lieben diese Inhalte, weil sie schnell und einfach sind, und sie sehen neben höheren Einnahmen oft eine erhebliche Zunahme des gesamten Kanalverkehrs.

Shorts sind ein neues Produkt, daher widmet die Plattform ihnen viel Aufmerksamkeit, um sicherzustellen, dass sie erfolgreich sind.

Warum springen Sie nicht ein und holen sich etwas von dieser erhöhten Aufmerksamkeit auch für Ihre Marke?

Erstellen von YouTube-Kurzfilmen

Da YouTube Shorts als schnelle Inhalte für unterwegs konzipiert sind, ist das Erstellen der Videos relativ einfach.

YouTube unterteilt es in sechs einfache Schritte:

1.Melden Sie sich über die App bei Ihrem YouTube-Konto an.Tippen Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“ (+) und wählen Sie „Kurzfilm erstellen“ oder „Video hochladen“, wenn Sie bereits über das Filmmaterial verfügen, das Sie verwenden möchten.

2.Ton hinzufügen.Sobald Sie alles eingerichtet haben, können Sie Musik oder andere YouTube-Audiodaten auswählen, die Sie als Soundtrack für Ihr Video verwenden möchten.

3.Nehmen Sie das Video auf.Ersteller können die Aufnahme starten und stoppen, die Aufnahmegeschwindigkeit anpassen, einen Timer einstellen und sogar verschiedene aufgenommene Clips zusammenführen.

4.Bearbeiten Sie Ihren Kurzfilm.Fügen Sie Videos Filter, Untertitel und Textausschnitte hinzu.Wenn Sie mit Ihrer Bearbeitung zufrieden sind, tippen Sie auf Weiter und fügen Sie einen Titel hinzu.

5.Wählen Sie Ihr Publikum aus.Fügen Sie Einschränkungen hinzu und teilen Sie es mit der Welt!Sobald Sie Ihr Video gefilmt, bearbeitet und an die gewünschte Stelle gebracht haben, ist es an der Zeit, es Ihrem Publikum vorzustellen.

6.Hochladen.Tippen Sie auf „Hochladen“ und schon sind Sie fertig!

Allgemeine Tipps für den Erfolg mit Shorts

Inhaltslänge

Während Sie 58 Sekunden haben, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie sie alle verwenden müssen.

Die meisten der meistgesehenen Kurzfilme sind 30 Sekunden oder weniger lang.

Wenn Sie Ihren Standpunkt deutlich machen oder Ihre Geschichte schneller erzählen können, tun Sie es.

Und denken Sie daran, tote Luft oder unnötiges Filmmaterial zu eliminieren.

Sei konsequent

Versuchen Sie, die Länge der Videos nach Möglichkeit relativ konstant zu halten.

Benutzer wissen gerne, was sie erwartet.Diese Vertrautheit kann dazu beitragen, das Vertrauen in Ihre Marke zu stärken.

Unterhalten und informieren

Wie kommt Ihr Inhalt dem Betrachter zugute?Was könnte sie dazu bringen, für mehr zurückzukommen?

Stellen Sie wertvolle Informationen bereit und sorgen Sie gleichzeitig für Unterhaltung, damit die Benutzer immer wiederkommen.

Setzen Sie Erwartungen mit Wert

Teilen Sie den Benutzern zu Beginn jedes Videos kurz mit, wer Sie sind und was Sie mit ihnen teilen werden.

Benutzerdefinierte Thumbnails sind wichtig

Kurzfilme können auch als normale YouTube-Videos angesehen werden, und Benutzer sehen Video-Thumbnails, wenn sie in ihren normalen Feeds auf Ihre Kurzfilme stoßen.

Ein Titelbildschirm oder etwas Auffälliges kann den Unterschied zwischen Aufrufen und neuen Abonnenten und jemandem ausmachen, der direkt an Ihren Inhalten vorbeiscrollt.

Wenn Sie kein Thumbnail angeben, zieht YouTube ein Standbild aus Ihrem Video.Wollen Sie diese Chance nutzen?

Integrieren Sie einprägsame Titel

Nutze deinen Titel, um Nutzer anzuziehen und sie wissen zu lassen, worum es in deinem Video gehen wird.

Bleiben Sie interessant und informativ.

Bonuspunkte, wenn Sie sie zum Lachen bringen können.

Geschichten nutzen

Erstellen Sie YouTube-Geschichten, die Ihre Top-Shorts hervorheben, und bitten Sie die Benutzer, sie zu abonnieren und zu kommentieren.

Halte es einfach

Benutzer werden am häufigsten mobil sein.Erwarten Sie nicht, dass sie feine Details sehen oder große Textblöcke lesen können.

Konsistenz ist der Schlüssel!Konsistenz bewahren in:

  • Stil.
  • Länge.
  • Häufigkeit posten.
  • Betreff.
  • Gesamtklang und Stimme.

Die Leute möchten das Gefühl haben, dass sie Ihre Marke kennen.Machen Sie es ihnen also leicht.

So erhöhen Sie die Anzahl der Aufrufe bei YouTube Shorts

Entfernen Sie die Einleitung

Für ein längeres Video sind Intro-Musik und/oder Bildschirme großartig.Für kurze Zeit stehlen sie wertvolle Sekunden, die genutzt werden könnten, um die Aufmerksamkeit und Neugier eines neuen Zuschauers zu wecken.

Schießen Sie vertikal

Die Zuschauer erwarten vertikale Inhalte, ärgern oder verwirren Sie sie nicht, indem Sie ändern, was sie gewohnt sind zu sehen.

Spring gleich rein

Genau wie bei TikTok-Videos wird das Einspringen und Erreichen des Zwecks des Videos wahrscheinlich die Aufrufe und das Engagement bei Shorts erhöhen.

Verwenden Sie Bildunterschriften und Texteffekte

Fügen Sie Untertitel oder Texteffekte hinzu, um Interesse und Engagement zu steigern.

Schleifen Sie Ihre Shorts

Erhöhen Sie die Wiedergabezeit, indem Sie Ihre Shorts wiederholen.

Wenn Ihre Videos keinen klaren Anfang und kein klares Ende haben, werden sich viele Zuschauer Ihr Video mehr als einmal ansehen – vor allem, wenn sie nicht genau aufpassen.

Möglicherweise haben Sie mehr als eine Gelegenheit, diesen Abonnenten auf diese Weise zu gewinnen.

Denken Sie daran: Je länger ein Video ist, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ein Zuschauer mehrere Loops ansieht.

Fragen schadet nie

Bitten Sie die Benutzer, Kurzfilme zu liken und zu kommentieren, und Ihren Kanal bei jedem Video zu abonnieren.

Beginnen Sie mit einem Standbild

YouTube hat zu Beginn jedes Kurzfilms eine Verzögerung von einer Sekunde.

Nutzen Sie dies, indem Sie Ihren Intro-Song durch ein einzelnes Standbild mit Ihrem Miniaturbild am Anfang und am Ende jedes Videos ersetzen.

Integrieren Sie einen einprägsamen Titel und ein Bild, um mehr Aufrufe zu erzielen.

Verwenden Sie angeheftete Kommentare

Füge jedem Video einen angehefteten Kommentar hinzu, um die Zuschauer zu ermutigen, deinen Kanal oder deine Website zu besuchen.

Menschen mögen eine klare Richtung.Auch hier schadet es nie zu fragen!

Seien Sie vorsichtig mit Musik

Das Timing von Musik in Shorts kann schwierig sein.

Ein abruptes Abschneiden macht Schleifen offensichtlich und kann Benutzer stören, sodass sie zum nächsten Video blättern.

Wenn Sie Musik verwenden, stellen Sie sicher, dass sie gut fließt, wenn sie geloopt wird.

Miniaturansicht festlegen

Was haben viele Shorts mit geringer Aufrufzahl gemeinsam?

Sie zeigen dem Benutzer nicht, worum es geht, oder wecken beim Betrachter eine Erwartung.

Lassen Sie die Zuschauer wissen, was Sie von Ihrem Video erwarten, damit ihre Erwartungen von Anfang an richtig eingestellt sind.

Hashtags

Hashtags sind bei Shorts wichtig, insbesondere der Hashtag #shorts.

Fügen Sie dies in Ihre Beschreibung und am Ende Ihres Titels ein, wenn es sinnvoll ist.

Machen Sie eine Aufnahme auf YouTube Shorts

Angesichts des explosiven Publikumswachstums, der Benutzerfreundlichkeit, des für Mobilgeräte optimierten Formats und des Potenzials für eine große Reichweite ist es sinnvoll, Shorts auszuprobieren.

Fügen Sie hinzu, dass Sie keine teure Ausrüstung oder zeitaufwändige Produktion benötigen, und es fühlt sich wie ein Kinderspiel an.

Allerdings sind YouTube Shorts keine Wunderwaffe.Sie sind möglicherweise keine Einzelelementlösung für die meisten Marken.Aber sie sind eine fantastische Möglichkeit, Marken- und Produktbekanntheit, Reichweite und Conversions zu steigern.

YouTube ist eine riesige Marke und hat mehr Durchhaltevermögen als neuere Plattformen, daher ist es ein relativ sicherer Ort, um Zeit und Ressourcen in die Erstellung von Inhalten für ihre Plattform zu investieren.

Shorts wird es wahrscheinlich noch eine Weile geben, also tauchen Sie ein und sehen Sie, wie sie die Marketingbemühungen Ihrer Marke unterstützen können.

Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht unbedingt Search Engine Land.Mitarbeiter Autoren sind hier aufgelistet.