Sitemap

YouTube führt neue Funktionen ein, um YouTubern dabei zu helfen, ihre Merch-Verkäufe zu steigern

YouTube unterstützt YouTuber mit einer neuen Funktion zur Steigerung des Warenverkaufs und einem neuen Bericht zur Umsatzmessung.

Wenn Leute jetzt während eines Livestreams Merchandising-Artikel eines Erstellers kaufen, wird der Verkauf im Chat hervorgehoben.

YouTube-Kanäle können in einem neuen Bericht in YouTube Studio auf monatliche Einblicke in den Umsatz zugreifen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu jedem dieser Updates.

Neuer monatlicher Leistungsbericht

YouTube-Ersteller haben jetzt Zugriff auf einen Leistungsbericht, der mehrere Datensätze kombiniert.

Der neue Bericht, der in YouTube Studio verfügbar ist, führt zwei bestehende monatliche Berichte zu Abonnenten und Einnahmen zusammen.Es gibt auch eine völlig neue Analyse der Videoaufrufe.

Der Bericht enthält eine neue Visualisierung mit einem monatlichen Balkendiagramm, das die Daten von 13 Monaten zeigt.

YouTube-Ersteller können diesen Bericht verwenden, um schnell die monatliche Leistung zu messen und potenzielle saisonale Trends zu erkennen.

Du findest diesen Bericht in YouTube Studio Analytics im Abschnitt Kanalübersicht.Sie wird zu Beginn eines jeden Monats aktualisiert.

Live-Benachrichtigungen für Warenkäufe

YouTube legt mit einer neuen Benachrichtigung, die während Live-Videos erscheint, mehr Wert auf den Warenverkauf.

Wenn die Waren eines Erstellers während eines Livestreams gekauft werden, wird im gesamten Chatroom eine Benachrichtigung angezeigt.Dies ist ähnlich, wenn jemand während eines Live-Streams Mitglied wird oder einen Super-Chat sendet.

Diese Funktion steht Erstellern zur Verfügung, die Teespring verwenden, um Produkte auf YouTube zu verkaufen.

Die Benachrichtigungen bieten Erstellern eine neue Möglichkeit, während eines Streams für Merchandise zu werben, und bieten Fans eine Möglichkeit, ihre Unterstützung für den Kanal zu demonstrieren.

Live-Benachrichtigungen für Waren haben das Potenzial, das Bewusstsein für die Waren des Erstellers zu erhöhen und dadurch den Umsatz zu steigern.

Siehe auch: YouTube bringt 4 neue Funktionen für Videokünstler auf den Markt

Nicht-Werbeeinnahmen auf dem Vormarsch

YouTube stellt fest, dass die Einnahmen aus Nicht-Werbung für YouTuber steigen.

Immer mehr Kanäle verdienen Geld mit den anderen Monetarisierungsprogrammen von YouTube wie Super Chats, Super Sticker, Kanalmitgliedschaften und dem Verkauf physischer Waren.

Allein in den letzten 28 Tagen haben über 80.000 YouTube-Kanäle mit einem dieser Programme Geld verdient.

Das entspricht einer Steigerung von 20 % seit März und einer Steigerung von über 40 % seit Januar.

Seit Anfang März haben über 2 Millionen Zuschauer ihre erste Super Chat-, Super Sticker- oder Kanalmitgliedschaft gekauft.

Super Chats und Super Sticker sind eine Möglichkeit, dem Ersteller während eines Livestreams finanziell zu danken.

Im Gegenzug können Käufer entweder eine Nachricht im Chat hervorheben oder einen großen Aufkleber posten, aber sie sind größtenteils Spendenwerkzeuge.

Kanalmitgliedschaften bieten etwas mehr, obwohl das alles vom einzelnen Ersteller abhängt.

Die Zahlung einer monatlichen Mitgliedsgebühr an einen Kanal kann exklusive Belohnungen wie Videos nur für Mitglieder, Chats nur für Mitglieder und ähnliche Dinge gewähren.

Die Prämien variieren jedoch, da die Ersteller nach eigenem Ermessen entscheiden können, was sie den Mitgliedern anbieten.

Die Kanalmitgliedschaft ist immer noch eine relativ neue Funktion, die erst vor weniger als einem Jahr eingeführt wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter: YouTube führt neue Möglichkeiten für Kanäle ein, Geld zu verdienen.

Um mehr über diese neuen Funktionen zu erfahren, sehen Sie sich das Ankündigungsvideo von YouTube unten an:

Siehe auch: YouTube zeigt Creatorn, zu welcher Tageszeit ihr Publikum online ist