Sitemap

Webhosting für SEO: Warum es wichtig ist

Möchten Sie wissen, wie Sie die Gesamtleistung Ihrer Website auf einfache Weise beschleunigen und verbessern können?

Investieren Sie in gutes Hosting.

Unwissenheit ist für kein Unternehmen mehr eine Entschuldigung dafür, einen billigen Webhoster zu verwenden.

Die Website-Leistung ist ein entscheidendes Element, das dazu beitragen kann, Ihre Rankings, Ihren Traffic und Ihre Conversions zu verbessern.

Dieser Leitfaden behandelt alles, was Sie wissen müssen, warum Webhosting für SEO wichtig ist.

Was ist Website-Hosting

Ein Website-Hosting-Dienstleister oder Webhost ist ein Dienst, der die Technologie anbietet, die erforderlich ist, damit eine Website online angezeigt werden kann.

Stellen Sie sich einen Webhost als die Heimatbasis Ihrer Website vor.Websites oder Webseiten werden auf speziellen Computern gespeichert, die als Server bezeichnet werden, und über den Server werden Ihre Webseiten verbunden und an Internetbrowser übermittelt.

Wenn Benutzer also Ihre Website anzeigen möchten, müssen sie lediglich Ihre Website-Adresse oder Domain in ihren Browser eingeben.

Beim Erstellen einer Website investieren Unternehmen in der Regel viel Zeit und Ressourcen in Design, Entwicklung, digitales Marketing und SEO.

Aber Webhosting ist ein Bereich, der eher ein nachträglicher Einfall ist.

Wenn Sie bereit sind zu investieren, um sicherzustellen, dass die Website gut aussieht und den Verkehr dorthin lenkt, warum stellen Sie dann nicht auch sicher, dass die eigentliche Website schnell, funktional und flexibel ist?

Die Verwendung eines hochwertigen Webhosts kann Ihre Konversionsraten maximieren, zusammen mit anderen hilfreichen Vorteilen.

Vorteile von Webhosting für Unternehmen

Wenn Sie eine Website für Ihr Unternehmen wünschen, benötigen Sie einen Webhoster.Obwohl Webhosting in der Regel im Hinterkopf eines Unternehmens zurückbleibt, ist es für Ihre Online-Präsenz von entscheidender Bedeutung.

Ein zuverlässiger Webhost kann Ihrem Unternehmen eine Reihe von Vorteilen bieten, wie zum Beispiel:

  • Verbesserte Website-Performance.
  • Effektives Datenmanagement.
  • Verbesserte Sicherheit.
  • Hohe Verfügbarkeit.

Kurz gesagt, die Investition in einen zuverlässigen Webhost ist klug – und sollte zum Wachstum Ihres Unternehmens beitragen.

Erwartete Funktionen von Hosting-Providern

Webhoster bieten mehr als nur Webhosting-Dienste für Unternehmen.Webhosting-Firmen bieten mehrere Dienste an, die ein problemloses Erlebnis für Geschäftsinhaber gewährleisten und sicherstellen, dass sie sich nur auf die Zeit und Energie konzentrieren, die sie für ihr Geschäft aufwenden.

Hier sind einige Funktionen, die Sie von einem guten Webhosting-Anbieter erwarten sollten:

  • E-Mail-Konten: Hosting-Provider verlangen von den Benutzern, dass sie ihren eigenen Domänennamen erstellen.Domänennamen und E-Mail-Konten werden eine der bereitgestellten Funktionen sein.
  • FTP-Zugriff: Mit FTP können Sie Dateien von einem lokalen Computer auf den Webserver hochladen.Ihre Website ist über das Internet zugänglich, wobei Dateien mit dieser Funktion von Ihrem Computer direkt auf den Server übertragen werden.Der FTP-Zugriff ist für Webentwickler von entscheidender Bedeutung.
  • WordPress-Unterstützung: WordPress, das fast die Hälfte der Websites im Internet betreibt, ist eine bequeme Möglichkeit, Ihre Website-Inhalte zu erstellen und zu verwalten.
  • Verbesserte Sicherheit: Viele Hosting-Anbieter wie WPEngine bieten jetzt kostenlose SSL-Zertifikate mit ihren Hosting-Diensten an.

Die beliebtesten Webhoster

Zu den beliebten Webhosting-Unternehmen gehören:

  • Los Papa
  • Amazon Web-Services
  • Google Cloud-Plattform
  • 1&1 IONOS
  • HostGator
  • Blauwirt
  • Hetzner Online
  • DigitalOcean
  • Flüssiges Netz
  • WP-Engine

Warum Webhosting für SEO wichtig ist

Wenn es um SEO geht, ist Google bestrebt, die bestmöglichen Ergebnisse für seine Nutzer zu liefern.

Das bedeutet, dass ein starker und zuverlässiger Webhoster die Grundlage für Ihre SEO-Bemühungen legt.

Google berücksichtigt mehrere Faktoren, um sicherzustellen, dass der Benutzer nach der Verwendung seiner Suchmaschine eine positive Erfahrung macht.Websites, die mit verbesserter UX schneller arbeiten, können einen Ranking-Schub erhalten.

SEO ist heute ein großer Schwerpunkt für fast alle Unternehmen und Marken.Jeder möchte, dass seine Website bei relevanten Suchanfragen auf der ersten Seite von Google gelistet wird.

Websites, die nicht auf Seite 1 von Google ranken, werden wahrscheinlich nicht gefunden.Wie das Sprichwort sagt: „Der beste Ort, um eine Website zu verstecken, ist die zweite Seite von Google.“

Es gibt drei Hauptgründe, warum Webhosting für SEO wichtig ist: Geschwindigkeit, Sicherheit und Standort.

Geschwindigkeit

Aus praktischer Sicht ist Geschwindigkeit ein äußerst wichtiger Faktor für SEO.

Ein langsamer und billiger Webhost führt zu einer langsamen Website.Der Dominoeffekt besteht darin, dass dies zu schlechten Rankings, geringem organischen Traffic und minimalen Leads führen würde.

Was ist die Lösung?

Ein guter Webhoster hat hohe Geschwindigkeiten, was die Ladezeit Ihrer Seiten verkürzt.

Bei der Bestimmung, wie schnell eine Website im Jahr 2022 laden soll, sollte es immer so schnell wie möglich sein.Der Google-Benchmark für die ideale Zeit für die mobile Geschwindigkeit beträgt zwei Sekunden oder weniger.

Eine Studie aus dem Jahr 2022 zeigte, dass die durchschnittliche Ladezeit für mobile Websites etwa 4,5 Sekunden betrug.Bei 20 % der analysierten mobilen Zielseiten dauerte das Laden der visuellen Inhalte länger als 6,6 Sekunden.

Wenn man bedenkt, dass Geschwindigkeit gleich Umsatz ist, ist dies immer noch viel zu langsam.

Tools zum Messen der Seitengeschwindigkeit

Müssen Sie Ihre Seitengeschwindigkeiten messen?Verwenden Sie diese hilfreichen Tools:

  • Google PageSpeed ​​Insights
  • GTMetrix
  • Pingdom

Zielmetriken für Websites

Der Core Web Vitals-Bericht zeigt die Leistung Ihrer Webseiten basierend auf realen Nutzungsdaten, die auch als „Felddaten“ bezeichnet werden.

Mit den Core Web Vitals wird die URL-Leistung nach Status, Metriktyp und URL-Gruppe angezeigt.

Core Web Vitals basieren auf drei Metriken:

  • LCP (Largest Contentful Paint): Dies zeigt die Zeit, die benötigt wird, um das größte Element des sichtbaren Inhalts im Ansichtspunkt von dem Moment an zu rendern, an dem der Benutzer die URL anfordert.Das größte Inhaltselement ist normalerweise ein Bild oder Video oder ein großer Blocktext.Diese Metrik ist wichtig, da sie den Benutzer darüber informiert, dass die URL geladen wird.
  • FID (First Input Delay): Dies zeigt die Zeit ab der Interaktion des Benutzers mit der Website durch Klicken auf den Link bis zu der Zeit, in der der Browser auf die Aktion reagiert.Diese Metrik ist wichtig, da die Seite interaktiv wird.
  • CLS (Cumulative Layout Shift): Misst die Summe aller einzelnen Layout-Verschiebungen für jede unerwartete Layout-Verschiebung.Dies geschieht während der gesamten Lebensdauer der Seite.Die Messung kann von Null, was überhaupt keine Verschiebung impliziert, bis zu jeder positiven Zahl reichen.Die restlichen Zahlen geben an, wie stark sich das Layout verschiebt.Diese Metrik ist wichtig, da sie eine schlechte Benutzererfahrung erzeugt, wenn der Benutzer beim Interagieren mit der Website eine Layoutänderung erfährt.

Sicherheit

Ohne ein starkes Sicherheitssystem für Ihre Website kann sie unter schädlichen Problemen wie Hackern, Spam-Seiten und gefälschten Backlinks leiden.

All diese Dinge können Ihren Google-Rankings schaden – und möglicherweise zu einer manuellen Maßnahme führen.

Es besteht auch das Risiko, dass Ihre Website mit Malware infiziert wird, was möglicherweise dazu führen kann, dass Ihre Website von Suchmaschinen auf die schwarze Liste gesetzt wird oder eine Sicherheitswarnung in den Suchergebnissen angezeigt wird.

Wenn Sie keinen Webhost mit einem starken Sicherheitssystem verwenden, könnte sich dies negativ auf Ihre SEO-Bemühungen auswirken.

Eine Funktion, die Webhost-Anbieter möglicherweise anbieten, ist ein Secure Sockets Layer (SSL). Dies ist ein Sicherheitszertifikat, das die Standardtechnologie zum Schutz der Internetverbindung darstellt.

Ein weiterer Pluspunkt starker Sicherheit ist der zuverlässige technische Support und Kundendienst.Als Unternehmen möchten Sie sicherstellen, dass der von Ihnen verwendete Webhost über erstklassigen technischen Support und Kundenservice verfügt.

Wenn etwas zu langsam ist oder die Website abstürzt, können Sie es schnell und effizient lösen.Ein starkes Technik- und Kundensupport-Team wird alle Sorgen oder Panik lindern, falls Ihre Website jemals ausfällt.

Ort

Der Standort ist ein wichtiger Faktor für die SEO Ihrer Website.Suchmaschinen berücksichtigen bei der Suche nach optimalen Ergebnissen ortsbezogene Signale.

Einige Fragen zum Nachdenken:

  • Wo ist der Benutzer?
  • Wo ist das Geschäft?
  • Wo befindet sich die Website?

All dies sind praktische Gründe dafür, wo Ihre Website gehostet wird.Es spielt eine Rolle bei der Bestimmung, wie weit und mit welcher Geschwindigkeit die Daten übertragen werden müssen.

Wenn sich Ihr Unternehmen beispielsweise in den Vereinigten Staaten befindet, möchten Sie, dass sich Ihre Website im US-Rechenzentrum befindet.Wenn sich Ihr Unternehmen im Vereinigten Königreich befindet, möchten Sie, dass sich die Site in einem britischen Rechenzentrum befindet.

Wenn Ihr Unternehmen global tätig ist, benötigen Sie ein Content Delivery Network (CDN), das Hubs auf der ganzen Welt anbietet, sodass das Hosting unabhängig vom Standort des Benutzers schnell ist.

Die Verwendung eines billigen Webhosts kann dazu führen, dass er nicht in einem lokalen Rechenzentrum platziert wird.Dies kann sich möglicherweise negativ auf Ihre Website auswirken, einschließlich der Leistung der Website für Ihre Benutzer und Ihrer organischen Suchrankings.

Welchen Webhosting-Dienst sollten Sie verwenden?

Alle Hosting-Plattformen haben ihre Vorteile – aber um ehrlich zu sein, einige stinken wirklich.

Wie genau sollten Sie sich also für einen zuverlässigen Dienst entscheiden?

Sie können nach folgenden Faktoren suchen:

  • Dauer der Erfahrung des Webhosters
  • Reputation bei anderen Kunden/Unternehmen
  • Suche nach einem Webhost, der Sicherheitsmaßnahmen wie SSL anbietet

Warum WP Engine (fast immer) meine Empfehlung ist

Wir haben mit Kunden auf einer Vielzahl von Hosting-Plattformen zusammengearbeitet (und arbeiten immer noch mit ihnen zusammen).

Aber wenn es darum geht, welches das Beste ist, empfehle ich fast immer WP Engine.

Meine Erfahrung mit WP Engine:

  • Ihr Kundenservice ist unglaublich reaktionsschnell, hilfsbereit und immer verfügbar.
  • Ihre Sicherheit und Geschwindigkeit sind unübertroffen.
  • Sie führen tägliche Backups für den unwahrscheinlichen Fall durch, dass die Website ausfällt.

Die Kosten für WP Engine sind äußerst angemessen.Das Anfängerpaket (das für die meisten Websites großartig ist) für nur 23 $/Monat.

Die Geschwindigkeit und Leistung dieser Hosting-Plattform ist enorm und unterstützt Ihre Bemühungen wirklich, wenn Sie die Website für mobile Geschwindigkeit und zentrale Web-Vitals optimieren.

Darüber hinaus bietet WP Engine ihren Mitgliedern ein kostenloses SSL-Zertifikat, das die Sicherheit der Website noch weiter erhöht und die bekannten Standards von Google erfüllt.

Die Arbeit mit WP Engine hat es mir ermöglicht, mich auf meine SEO-Arbeit zu konzentrieren und weniger auf Server- und Leistungsprobleme, die mit einem schwächeren Hosting-Service verbunden sein können.

Informieren Sie Ihre Kunden/Stakeholder über den Wert eines guten Hostings

Ihre Kunden oder Stakeholder investieren bereits so viel in die Erstellung einer erfolgreichen Website (Inhalt, SEO usw.)

Die Wahl des falschen Webhosts könnte all diese anderen Investitionen untergraben.

Die Auswahl des richtigen Webhosts kann Ihre Geschwindigkeit, Ihre Core Web Vitals und Ihr Ansehen fast sofort verbessern.

Wenn Ihre Website über ein schlechtes Webhosting verfügt, besteht die Gefahr, dass Ihre SEO negativ beeinflusst wird.

Ihre Website könnte unter Ausfallzeiten leiden, was für die Benutzererfahrung ungefähr so ​​​​schlecht ist, wie es jemand haben könnte.

Wenn der Webhost langsam ist, ist es wahrscheinlicher, dass der Benutzer Ihre Seite verlässt und zu einer anderen Option wechselt.

Ladezeit entspricht Reputation.Und jede Website, die länger als ein paar Sekunden zum Laden braucht, wird Benutzer verlieren (was weniger Conversions und weniger Umsatz bedeutet).

Stellen Sie sich das so vor: Wenn Sie einen neuen Bentley (neue Website) gekauft haben, möchten Sie nicht, dass er den Motor eines Kia Soul hat (langsamer Webhost/Server). (Ich fahre einen Kia Soul, also sicherlich keine Ausgrabung!)

Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht unbedingt Search Engine Land.Mitarbeiter Autoren sind hier aufgelistet.