Sitemap

Tipps zum effektiven Posten auf LinkedIn von SEO Sara Taher

Schnelle Navigation

Wenn ich in letzter Zeit LinkedIn besuche, sehe ich fast immer ein Update von Sara Taher, der SEO-Teamleiterin bei Flywheel Digital.

Und viele ihrer Posts neigen dazu, viel Engagement zu erhalten.Ihre Updates ziehen regelmäßig Hunderte von Reaktionen, Kommentaren und Shares nach sich.

Was ist also ihr Geheimnis, um effektiv auf LinkedIn zu posten und so sichtbar zu sein?Hat sie den LinkedIn-Algorithmus herausgefunden?

Taher war so freundlich, einen kleinen Einblick in ihre Posting-Strategie auf LinkedIn zu geben.Was folgt, sind die Highlights unserer Fragen und Antworten.Sie werden vielleicht feststellen, dass viele der Ratschläge, die Taher teilt, mit den Ratschlägen von LinkedIn für Entwickler übereinstimmen.

Wählen Sie Ihre LinkedIn-Ziele aus.Tahers größtes Ziel auf LinkedIn?Um ihre persönliche Marke aufzubauen.

  • „Mein Publikum besteht hauptsächlich aus SEO und digitalen Vermarktern, aber ich konnte einige technisch versierte Geschäftsinhaber und einige Marketingmanager gewinnen, die nach SEO-Beratern suchen.“Sagte Taher.

Schlüssel zu einem erfolgreichen LinkedIn-Beitrag.Taher sagte, sie verwende keinen Zeitplan.Sie schreibt nach Inspiration.Sehr oft, sagte Taher, bekommt sie eine Idee für einen Beitrag von etwas, an dem sie aktiv arbeitet.

Welche Formel funktioniert also für Taher?

  • „Die Formel besteht aus vier Dingen. Stellen Sie 1. zuordenbare und 2. umsetzbare Informationen bereit. 3. Sei du selbst und 4. sei echt.“
  • „SEOs können meine Posts verstehen, ich stelle sicher, dass sie leicht und einfach zu verstehen sind. Sie finden es auch relevant für alltägliche SEO-Aufgaben.“

Dieser Beitrag ist ein Beispiel dafür, wie sie das tat, als sie über Inhaltsprüfungen sprach.

Hier ist ein weiterer, in dem sie über die Optimierung der Homepage gesprochen hat:

Taher teilt nicht nur SEO-Einblicke und -Tipps, sondern gibt auch etwas über sich selbst preis.

In diesem Beitrag bemerkte sie, wie sie sich zum ersten Mal als Person „gesehen“ fühlte, wenn sie etwas über sich selbst veröffentlichte.

Und in diesem Beitrag sprach sie über Selbstvertrauen, mit dem sie, wie sie zugab, zu kämpfen hatte.

Gibt es eine „beste Zeit“, um auf LinkedIn zu posten?Ich weiß, ich weiß.Das Posten am Vormittag oder unter der Woche garantiert nichts in Bezug auf Sichtbarkeit oder Engagement für Ihren LinkedIn-Beitrag.Aber ich war neugierig, ob Taher irgendwelche Tage oder Zeiten bemerkt hatte, die im Allgemeinen für sie funktionierten.Hier ist, was sie sagte:

  • „Mein Publikum ist international mit unterschiedlichen Zeitzonen und manchmal sogar unterschiedlichen Wochenendtagen (einige Länder nehmen Freitag und Samstag als Wochenende frei). Ich habe einfach festgestellt, dass das Posten gleich morgens zu meiner Zeit und im Allgemeinen sonntags, dienstags und mittwochs das meiste Engagement erzielen würde.“

Was man vermeiden sollte.Taher hat auch einige Ratschläge, was nicht funktioniert:

  • „Auf jeden Fall versuchen, wie jemand anderes zu sein. Versuchen Sie nicht, den Stil anderer Leute nachzuahmen.“Sagte Taher.

Taher sagte, sie habe viel gelernt, indem sie anderen SEO-Experten auf LinkedIn folge und sich mit ihnen verbinde.Aber man kann von anderen lernen, ohne sie zu kopieren.

Erfolg definieren.Der Erfolg hängt von Ihren Zielen ab.Wie misst Tahker also den „Erfolg“ ihres LinkedIn-Beitrags?

  • „Erfolg ist für mich, wenn ich Engagement für einen Post bekomme. Und wenn ich positives Feedback von Followern bekomme.“

Ein letzter Ratschlag.Und das ist etwas, was mehr Menschen in unserem Raum hören müssen:

  • „In der SEO-Community zu posten und eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu werden, ist eine Verantwortung, da die Leute Ihrem Rat tatsächlich folgen. Posten Sie also nichts, bei dem Sie sich nicht 100 % sicher sind.“