Sitemap

Leitfaden für Bildgrößen in sozialen Medien 2020

Sozialen Medien.

Es ist unterhaltsam, umstritten und weit verbreitet.

Es ist ein unbestreitbarer Teil des modernen Lebensstils.

Aber in den sozialen Medien geht es nicht nur um faszinierende Urlaubsfotos, nächtliche Chats mit deinem BFFL und lustige GIFs.

Es ist auch eine riesige Geschäftsplattform.

Mit 3,8 Milliarden Nutzern ist es der perfekte Ort, um Ihre Interessenten und Ihr Publikum zu erreichen.

Das heißt, wenn Sie es richtig machen.

Aber in den sozialen Medien kann eine Menge Dinge für Ihre Marke schief gehen.

Einige von ihnen können schreckliche Ausrutscher sein.Andere können scheinbar winzige Fehler sein, die tatsächlich einen großen Unterschied darin machen, wie Menschen Ihre Marke wahrnehmen.

Wenn Sie beispielsweise ein Social-Media-Bild falsch dimensionieren, sieht Ihr Unternehmensprofil unprofessionell und unattraktiv aus.

Die schlechten Nachrichten?

Keine zwei sozialen Plattformen haben genau die gleichen Regeln für Bildgrößen.

Die guten Nachrichten?

Wir haben einen vollständig aktualisierten Leitfaden zur Größenanpassung von Social-Media-Bildern für die relevanten sozialen Netzwerke erstellt.

Hier ist es.

Ihr ultimativer Leitfaden zur Größenbestimmung von Social-Media-Bildern

Die unten genannten Größen sind die Mindestanforderung für qualitativ hochwertige Bilder.

Denken Sie daran, dass Sie je nach verwendeter Plattform immer höher gehen können.


Facebook-Bildgrößen

In Ihrem Geschäftskonto auf Facebook sollten Sie nicht für alle Ihre Fotos dieselbe Größe verwenden.Jedes Bild benötigt eine bestimmte Größe, um gut zu funktionieren.

Ihr Facebook-Profilbild

Um ein verpixeltes Profilbild zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Bild mindestens 180 x 180 Pixel groß ist.

Denken Sie daran, dass Facebook-Profilbilder gerundet angezeigt werden.

Lassen Sie das Motiv oder Logo Ihres Fotos in den „sicheren Bereichen“ des Profilbilds, damit nichts abgeschnitten wird, wenn Sie das Bild posten.

Ihr Facebook-Titelbild

Ihr Titelbild ist viel größer als Ihr Profilbild, sodass Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Die größere Größe bedeutet jedoch, dass Ihr Bild gestreckt aussieht, wenn Ihre Auflösung niedrig ist.

Wählen Sie bei der Auswahl eines Titelbilds ein Bild mit 820 x 312 Pixel oder mehr.

Facebook-Posts

Diese Bilder sind enorm wichtig, um Ihnen zu helfen, mit Followern in Kontakt zu treten.

Laden Sie Fotos mit einer Größe von mehr als 1.200 x 630 Pixel hoch, um eine hohe Qualität zu gewährleisten.


Instagram-Bildgrößen

Bei Instagram dreht sich alles um die Schönheit und Kreativität von Fotos.

Seien Sie also besonders vorsichtig, wenn Sie Bilder auf Ihr Geschäftskonto hochladen.

Hier sind drei Richtlinien zu beachten.

Dein Profilbild

Wie bei Facebook wird Ihr Instagram-Profilbild abgerundet angezeigt.

Ihre Follower können jedoch nicht klicken, um das Bild zu erweitern, daher müssen Sie sicher sein, dass es so wie es ist deutlich zu sehen ist.

Halten Sie Ihre Bildgröße für eine hervorragende Qualität über 110 x 110 Pixel.

Instagram-Posts

Instagram vergrößert ständig die Größe seiner Fotos.

Jetzt sind es 1.080 x 1.080 Pixel.

Nach dem Hochladen wird die Größe Ihres Fotos auf 612 x 612 herunterskaliert.

Ihre Follower können sie auch in Ihrem Profil als Miniaturansichten mit 161 x 161 Pixeln anzeigen.

Instagram-Geschichten

Instagram-Geschichten sind kurzlebig, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich keine Mühe geben sollten, Fotos hochzuladen, die Ihre Zuschauer lieben werden.

Eine gute Faustregel ist, Ihre Auflösung über 600 x 1.067 Pixel zu halten.

Sie können jedoch für bessere Ergebnisse höher gehen.

1.080 x 1.920 ist eine hervorragende Größe für Aufnahmen.


Twitter-Bildgrößen

Bei Twitter geht es nicht nur um kurze, prägnante Tweets – es geht auch um Bilder!Beachten Sie diese beiden Tipps beim Hochladen auf Twitter.

Twitter-Header-Foto

Ihr Twitter-Header-Foto ist wie Ihr Titelbild auf Facebook.

Es ist viel größer als Ihr Profilbild und gibt Ihnen Raum für Kreativität.

Wie bei Ihrem Cover auf Facebook sollten Sie auch eine höhere Auflösung anstreben.

1.500 x 500 Pixel ist eine großartige Größe für den Anfang.

In-Stream-Fotos

Möchten Sie Ihre Posts mit unglaublicher Grafik stärker machen?

Laden Sie ein Foto mit Ihrem Tweet hoch und halten Sie es über 440 x 220 Pixel.

Ein gutes Seitenverhältnis ist 2:1.


LinkedIn-Bildgrößen

LinkedIn ist die perfekte Plattform zum Netzwerken.

Sie können andere Experten in Ihrer Nische treffen und Ihre Marke einem weitgehend professionellen Publikum präsentieren.

Auf LinkedIn können Sie entweder eine persönliche Seite oder eine Unternehmensseite haben.

Hier sind Richtlinien, die für jeden zu befolgen sind.

Persönliche LinkedIn-Seite

  • Profilbild: 400 x 400 Pixel
  • Hintergrundbild: 1.584 x 396 Pixel

LinkedIn Unternehmensseite

  • Logo: 300 x 300 Pixel
  • Quadratisches Logo: 60 x 60 Pixel
  • Titelbild: 1.192 x 220 Pixel
  • Bannerbild: 646 x 220 Pixel
  • Hero-Bild: 1.128 x 376 Pixel
  • Geteiltes Bild: 1.104 x 736

So sieht ein großartiges LinkedIn-Profil aus.


Pinterest-Bildgrößen

Mit 335 Millionen Nutzern ist Pinterest eine spannende Plattform, um Ihre Marke auszubauen.

Erstellen Sie zunächst ein Konto und fügen Sie ein beeindruckendes Profilfoto hinzu.

Heften Sie Bilder, die für Ihre Produkte oder Dienstleistungen relevant sind, an Ihr Board.

Hier sind drei Dinge, die Sie über Bilder auf Pinterest wissen sollten.

  • Pinterest verwendet automatisch Ihr Facebook- oder Twitter-Profilbild, wenn Sie sich über eine der beiden Plattformen anmelden.
  • Wenn Sie sich per E-Mail anmelden, laden Sie ein Bild im Format 165 x 165 für Ihr Profilbild hoch.Sie können entweder JPG oder PNG verwenden, aber laden Sie nichts größer als 10 MB hoch.
  • Wenn Sie Bilder an Ihr Board anheften, können Sie bis zu 600 Pixel breit sein.Da es keine Beschränkungen für die Höhe gibt, können Ihre Bilder so hoch sein, wie Sie möchten!Denken Sie daran: Je größer das Bild, desto mehr Wert schaffen Sie.

YouTube-Bildgrößen

Mit dem Aufkommen von Videotrends ist YouTube eine hervorragende Marketingplattform.

Das bedeutet, dass Sie auch ein hervorragendes Profil benötigen, um Ihre Follower zu beeindrucken.

Das Profilbild deines Kanals

Wenn Leute auf den Link zu deinem Kanal klicken, können sie dein Profilbild sehen.

Stellen Sie sicher, dass es mit 800 x 800 Pixeln scharf und klar ist.

Das Titelbild deines Kanals

Hier kannst du kreativ werden und dein Publikum dazu verleiten, länger auf deinem Kanal zu bleiben.

Die gute Nachricht ist, dass dieses Titelbild groß ist – Sie können bis zu 1.546 x 423 Pixel vergrößern, bevor Ihr Bild beschnitten wird.

Halten Sie Ihre Social-Media-Profile mit den richtigen Bildgrößen professionell

Willst du ein schönes Profil in allen sozialen Netzwerken?

Natürlich tust du!

Die richtige Größe Ihrer Bilder für alle Ihre sozialen Profile ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt.

Wenn es um die Verwendung von Bildern in sozialen Medien geht, haben Sie nur zwei Möglichkeiten:

Sie können Menschen entweder mit einem makellosen, professionellen Profil begeistern.

Oder Sie können sie mit etwas Minderwertigem und Mittelmäßigem abweisen.

Wähle weise.

Mehr Ressourcen:


Bildnachweis

Alle Screenshots vom Autor, März 2020