Sitemap

Snapchat Mini-Apps und die digitalen Marketing-News dieser Woche [PODCAST]

Schnelle Navigation

https://open.spotify.com/episode/65FhzQnOiWJoczrHS9LVVg?si=2uqykoI_TsChawgS1uD42g

Jess Budde, Greg Finn und Christine „Shep“Zirnheld spricht über Googles Führungswechsel, Mini-Snapchat-Apps und Facebook-Nachrichten.

Außerdem möchte Amazon Sie nach Ihrem Körpertyp, den schlechtesten Schriftarten für einen Data Studio-Bericht scannen und Google beschreibt seine Bemühungen zur Spam-Bekämpfung (wir sprechen nicht von Schweinekonserven).

Wir stellen Snap Minis vor

Auf ihrer Partner Summit-Veranstaltung kündigte Snap eine Reihe von leichten Apps an, die in der Snapchat-App leben werden, damit Benutzer sie mit ihren Freunden genießen können.

Benutzer können Kinokarten reservieren, Hunderassen identifizieren, meditieren, für Prüfungen lernen oder Stundenpläne vergleichen, ohne zusätzliche Apps herunterzuladen.

Snap kündigte außerdem an, dass Bitmoji nun in In-App-Spiele integriert wird, sodass Spieler ihren Bitmoji-Avatar als ihren Spieler verwenden können.

Facebook-Nachrichten

Der News-Tab wurde offiziell für alle US-Benutzer auf Mobilgeräten eingeführt.

Dieser neue spezielle Nachrichtenbereich von Facebook kuratiert Geschichten von allgemeinem Interesse und lokale Nachrichten.

Auf dieser Registerkarte können Benutzer auf Artikel reagieren und sie teilen (aber nicht kommentieren) und Themen, Artikel oder bestimmte Herausgeber ausblenden, die sie nicht sehen möchten.

Beantworten Sie geschäftliche Fragen mit Facebook Messenger

Inhaber von Facebook-Geschäftsseiten können auf Nachrichten von Kunden in der Facebook Messenger-App antworten.

Seitenbesitzer können umschalten, sodass sie Nachrichten sowohl von ihrem persönlichen Facebook-Konto als auch von ihrem Geschäftsseitenkonto innerhalb der App senden können.

Der Leiter von Google Ads ist jetzt der Leiter der Google-Suche

Google gab bekannt, dass Prabhakar Raghavan, der Leiter von Google Ads, nun auch die organische Suchseite des Geschäfts beaufsichtigen wird.

Google hat diese beiden Produktteams in der Vergangenheit getrennt gehalten, und viele in der SEO-Community befürchten, dass dies Änderungen zur Steigerung der Werbeeinnahmen bedeuten könnte.

Der Take-of-the-week dieser Woche über den traurigen Zustand enger Variantenübereinstimmungen stammt von Sam Ruchlewicz.

Wir sind geneigt, dem zuzustimmen, aber vielleicht sollte er aufhören, Google Ideen zu geben.

Nächste Änderung: Negative können ignoriert werden, wenn Google denkt, dass es in Ordnung ist.

– Sam (@DigitalSamIAm) 8. Juni 2020

Beim ICYMI dieser Woche geht es um die versprochenen Google Ads-Gutschriften für KMUs.

Hat jemand seine schon bekommen?Nein?

Queen of Spice Pamela Lund kann ihre auch nicht finden.

Ich habe eine E-Mail von @GoogleAds erhalten, dass einige meiner verwalteten Konten das Covid-19-Guthaben erhalten haben, mit einer Anleitung, wie Sie sehen können, welche.Melden Sie sich bei meinem Kundencenter an, folgen Sie den Anweisungen, um zu sehen, welche, und keines meiner Konten zeigt Gutschriften an.Irgendjemand anderes?#ppcchat

– Pamela Lund (@Pamela_Lund) 4. Juni 2020

Dann beantworten wir Ihre brennenden Fragen zum digitalen Marketing in unserem Blitzrundensegment.

  • Wer könnte sich bald auf Twitter verifizieren lassen?
  • Was tut Amazon, um Käufern dabei zu helfen, Outfits virtuell anzuprobieren?
  • Wann wird Facebook anfangen, Beiträge zu markieren, die unter dem Einfluss der Regierung stehen?
  • Wo könnten Sie beginnen, Anzeigen für nicht medizinische Gesichtsmasken zu sehen?
  • Warum scheint der enge Variantenabgleich von Google schlechter zu werden?
  • Wie versucht Google, versehentliche Anzeigenklicks auf Spam-Anzeigen zu verhindern?

Wenn Ihnen die Show gefallen hat, besuchen Sie die Marketing O’Clock-Website, um sie dort zu abonnieren, wo immer Sie Ihre Podcasts nutzen.

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

  • Ahrefs – Ein All-in-One-SEO-Toolset, das Ihnen die Tools bietet, die Sie benötigen, um Ihre Website in Google zu platzieren und Tonnen von Suchverkehr zu erhalten.
  • Opteo – Hilft Google Ads-Managern, zeitaufwändige manuelle Aufgaben zu automatisieren, damit sie mehr Zeit für übergeordnete Strategien und kreative Arbeit aufwenden können.

Kredit für ausgewählte Bilder: Cypress North