Sitemap

Kommt bald die neue Twitter-Funktion „Suche abonnieren“?

Schnelle Navigation

Möglicherweise haben Sie bald eine neue Möglichkeit, Push-Benachrichtigungen von Twitter zu erhalten, wenn jemandes Tweets mit einer von Ihnen angegebenen Suchanfrage übereinstimmen.

Die Twitter-Funktion heißt „Search Subscribe“.

Twitter hat nicht bestätigt, ob oder wann die Funktion für Benutzer eingeführt wird.Es wurde erstmals von Dylan Rousse, einem Android-Entwickler, in der neuesten Vorabversion der mobilen App von Twitter entdeckt.

Twitter arbeitet an einer Funktion, mit der Sie Suchergebnisse abonnieren können.Einmal abonniert, erhalten Sie Push-Benachrichtigungen für Tweets zu Ihrer Suchanfrage!🤯 pic.twitter.com/plTlt484oN

– Dylan Roussel 🇺🇦 (@evowizz) 31. Mai 2022

Wie es funktioniert.Wenn Sie eine Suche in der Twitter-App durchführen, sehen Sie neben der Suchleiste ein Glockensymbol.Wenn Sie auf diese Glocke tippen, wird eine Nachricht angezeigt: „Sie haben Push-Benachrichtigungen für Tweets zu [insert your search query here] abonniert“.

Ähnlich wie TweetDeck.TweetDeck, das ebenfalls Twitter gehört, bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Spalte hinzuzufügen. „Suche“ ist ein Spaltentyp.Wenn Sie also den Suchbegriff „SEO“ eingeben, sehen Sie jeden Tweet, der mit „SEO“ in dieser Spalte übereinstimmt.Oder Sie können diese Ergebnisse nach Standort, Autoren und Engagement-Level filtern.

Mitteilungen.Mit Twitter können Sie eine Vielzahl von Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren.Dazu gehören Erwähnungen, Antworten, Retweets, neue Follower, Direktnachrichten und mehr.Bisher war die Suche noch nie eine dieser Optionen.

Für Twitterblau?Wir haben bereits berichtet, dass Twitter eine Schaltfläche „Bearbeiten“ erhalten wird.Aber wenn das endlich startet, wird es Teil des kostenpflichtigen Twitter Blue-Dienstes sein.Frühe Spekulationen besagen, dass Search Subscribe Teil von Twitter Blue sein würde.

Warum es uns interessiert.Wenn Search Subscribe ähnlich wie TweetDeck funktioniert, könnte dies hilfreich sein, um Schlüsselwörter zu überwachen, die für Sie von Interesse sind.Es könnte jedoch auch unglaublich laut werden, sodass Sie Ihre Suchbegriffe mit Bedacht auswählen sollten.