Sitemap

Wie man SEO-Einsteiger schult, damit sie sofort einen Beitrag leisten können

Der Einstieg in die SEO-Welt kann viele Dinge bedeuten.

Es kann bedeuten, dass die Kandidaten wenig bis gar keine Erfahrung haben.

Oder es kann eine Handvoll SEO-Arbeitsjahre erfordern.

Laut dem SEO Jobs Report von Backlinko ist für die Mehrheit der SEO-Jobs (64 %) kein Hochschulabschluss erforderlich.Aber die meisten erfordern zwei bis fünf Jahre Erfahrung.

Viele SEO-Agenturen stützen sich stark auf Einsteiger- oder Anfänger-SEOs.Das liegt daran, dass es kostengünstiger ist.

Dieses Geschäftsmodell kann funktionieren, erfordert jedoch in der Regel eine intensive Schulung.

Sie müssen immer die Qualität Ihrer Arbeit schützen und die Kunden zufrieden stellen.

Sie möchten nicht in eine Situation geraten, in der Ihr Junior-SEO eine Anleitung gibt, die nicht einmal mit der SEO-Erfahrung Ihres Kundenstamms vergleichbar ist.

Angenommen, Sie haben Ihre Mitarbeiter bereits durch einige wichtige Fragen für SEO-Interviews qualifiziert (modifiziert für einen Einstiegskandidaten) und vorausgesetzt, dass Ihre Kandidaten über die erforderlichen Soft Skills verfügen, um im SEO erfolgreich zu sein, finden Sie hier einige Möglichkeiten, wie Sie Ihre neuen SEO-Mitarbeiter gewinnen können auf dem Laufenden und Beiträge leisten.

Holen Sie sich den täglichen Newsletter, auf den sich Suchmaschinenvermarkter verlassen.

Stellen Sie sicher, dass neue SEO-Mitarbeiter mit den Best Practices der Branche auf dem Laufenden sind

Sie möchten von Anfang an sicherstellen, dass sie die Best Practices und Konzepte für SEO verstehen.Wenn sie wenig Erfahrung mit SEO haben, bedeutet das, sie in Schlüsselbereichen schulen zu lassen.

Verschiedene Arten von SEO-Lernressourcen erreichen unterschiedliche Dinge.Zum Beispiel:

  • SEO-Schulungen können einen breiten Überblick über SEO als Ganzes oder Schlüsselbereiche von SEO (z. B. technisches SEO, On-Page-Optimierung, Schreiben von Inhalten für SEO usw.) bieten. Während ein allgemeines Einführungsvideo ein guter Anfang ist, werden Ihre Auszubildenden von einem strukturierten Kurs profitieren.Wenn es von einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, ist dies eine großartige Möglichkeit, Einsteigern wichtige Konzepte näherzubringen.
  • Ausführliche Artikel und E-Books können in kurzer Zeit eine einzigartige Perspektive auf ein SEO-Problem oder -Thema geben.Es gibt keinen Mangel an SEO-Experten, die entweder auf ihren eigenen Websites oder auf Websites von Drittanbietern eine Vordenkerrolle übernehmen.
  • Nachrichtenseiten der SEO-Branche sind eine unverzichtbare tägliche Lektüre für alle, die in unserer Branche arbeiten, unabhängig von Ihrem Niveau.Sie können Ihren Einsteiger-SEOs dabei helfen, sich mit dem vertraut zu machen, was jetzt mit Google und dem Suchmaschinenmarketing im Allgemeinen passiert.SEO ist eine schnelllebige Branche mit vielen Veränderungen, daher ist es entscheidend, Ihre Mitarbeiter dazu zu ermutigen, Zeit damit zu verbringen, diese Websites als Teil ihrer Weiterbildung zu lesen.
  • SEO-Events können einen intensiven Deep-Dive in SEO bieten.Diese mehrtägigen Veranstaltungen (entweder online oder persönlich) tragen zur Ausbildung eines jeden SEO bei, insbesondere wenn es sich um einen Neuling handelt.

Hüten Sie sich davor, Ihren neu eingestellten Junior-SEO einfach in die Wildnis zu schicken, um seine eigenen Bildungsressourcen zu finden.Stellen Sie eine Liste vertrauenswürdiger Quellen bereit, von denen sie lernen können.Aber ermutige sie, auch mit Gelegenheiten, an denen sie interessiert sind, zu dir zu kommen.

Am wichtigsten: Geben Sie ihnen ein Trainingsbudget.In sie zu investieren ist eine Investition in Ihre SEO-Agentur.

Stellen Sie sicher, dass neue SEO-Mitarbeiter in Ihrer SEO-Methodik geschult werden

Einige neue SEO-Mitarbeiter können einzigartige Fähigkeiten mitbringen, und Sie möchten sie nicht daran hindern.

Aber stellen Sie sicher, dass sie einen Rahmen haben, mit dem sie arbeiten können.Bewaffnet mit den Best Practices der Branche startet Ihr neuer SEO-Mitarbeiter auf dem richtigen Fuß.

Darüber hinaus haben die meisten Agenturen eine Vorgehensweise.Bei der Schulung zu den Verfahren und Vorlieben Ihrer Agentur müssen Sie sicherstellen, dass Sie diese Praktiken dokumentiert haben, damit Ihre neuen Mitarbeiter sich sofort einarbeiten können.

Dazu gehört auch die Art und Weise, wie Ihre Agentur Projekte verwaltet (dies ist fast so wichtig wie die Arbeit selbst).

Erstellen Sie ein Checks-and-Balances-System

Wenn die Arbeit eines neuen Mitarbeiters ungeprüft bleibt, kann dies zu Problemen für den Ruf Ihrer Marke und das Endergebnis Ihres Unternehmens führen.

Um Ihre Kunden und Ihre Marke zu schützen, stellen Sie sicher, dass mehr erfahrene Mitarbeiter in alle Projekte einbezogen werden, an denen der neue Mitarbeiter für einen bestimmten Zeitraum arbeitet.Ein erfahrener SEO, der neben dem Einstiegs-SEO arbeitet, kann sicherstellen, dass die Arbeit solide ist.

Dies ermöglicht es den leitenden Mitarbeitern auch, neue Mitarbeiter bei der Zusammenarbeit an einem Projekt zu betreuen.

Es gibt kein besseres SEO-Training als praktische Erfahrung, und dieses Mentoring bietet Schulungen sowohl zur Art und Weise, wie Sie SEO betreiben, als auch zum Umgang mit Kunden.

Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind die des Gastautors und nicht unbedingt Search Engine Land.Mitarbeiter Autoren sind hier aufgelistet.