Sitemap

Wie KI die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung verändern wird

Da die künstliche Intelligenz (KI) immer ausgefeilter wird, muss sich die Suchmaschinenoptimierung anpassen.KI kann Daten bereits mit einer Geschwindigkeit analysieren, die Menschen nicht können, daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie beginnt, SEO-Strategien zu dominieren.

Die SEO-Branche ist immer in Bewegung.Google ändert ständig seine Algorithmen, und ständig kommen neue Technologien auf den Markt.Seit der Ankündigung von Google im Jahr 2015, RankBrain, ein System der künstlichen Intelligenz (KI), zur Unterstützung der Verarbeitung von Suchergebnissen zu verwenden, diskutiert die SEO-Community die Auswirkungen, die KI auf die Branche haben wird.

RankBrain ist nicht das einzige KI-System, das Google verwendet.2017 gaben sie bekannt, dass sie auch maschinelles Lernen zur Spam-Bekämpfung einsetzen.

Seit Googles Search Liaison, Danny Sullivan, 2019 bestätigte, dass RankBrain nun für jede Suchanfrage verwendet wird, haben mehrere Unternehmen begonnen, mit KI und maschinellem Lernen zu experimentieren, um zu versuchen, der Kurve voraus zu sein.Dies führte zu einer ganz neuen Fülle von KI-basierten SEO-Tools.Einige der herausragenden Methoden, mit denen KI-Tools ihre Wirksamkeit bewiesen haben, sind SEO-Keyword-Recherche, Inhaltserstellung, Traffic- und Website-Wachstumsanalyse, Sprachsuche und SEO-Workflows.

Diese Anwendungen haben deutlich gemacht, dass die Zukunft von SEO in der künstlichen Intelligenz liegt.Die Frage ist nicht, ob KI SEO verändern wird, sondern wie schnell dies geschehen wird.Die Zahl der Unternehmen, die sich für KI-basiertes SEO interessieren, hat im vergangenen Jahr stark zugenommen und wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen.

„Ich denke, wir werden einen weiteren Trend hin zu personalisierteren Suchergebnissen sehen, und das wird sowohl durch eine bessere Nutzung von Daten als auch durch Modelle für maschinelles Lernen vorangetrieben. Ich glaube auch, dass wir sehen werden, dass Google mehr Wert auf Entitäten als nur auf Schlüsselwörter legt, da sie weiterhin versuchen, die Absicht des Suchenden besser zu verstehen“, sagte Rand Fishkin, Gründer von Moz.

Hier erfahren Sie, wie KI SEO bereits verändert und wie wir davon ausgehen können, dass es sich in Zukunft noch weiter ändern wird.

Keywords und Ankerverwaltung

Die SEO-Keyword-Recherche ist einer der wichtigsten Aspekte der SEO.Es war schon immer eine zeitaufwändige und mühsame Aufgabe, aber KI-Tools haben es viel einfacher gemacht.KI-basierte Schlüsselwortfunktionen wie die KI-Analyse von SEO Vendor helfen bei der Analyse der Verwendung von Ankertexten, Schlüsselwortvariationen und semantischen Schlüsselwörtern.

Erstellung und Analyse von Inhalten

Inhalt ist immer noch der König, wenn es um SEO geht.Der Algorithmus von Google verwendet die Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP), um den Inhalt einer Webseite zu verstehen und mit der Suchanfrage des Benutzers abzugleichen.Das bedeutet, dass die Erstellung hochwertiger, relevanter Inhalte wichtiger denn je ist.

Trotz hitziger Debatten über die Reaktion von Google auf generierte Inhalte sehen wir weiterhin eine stärkere Einführung von Tools, die auf GPT-3 basieren, und die Entwicklung von GPT-4 ist in vollem Gange.

Traffic- und Ranking-Wachstumsanalyse

Das Verständnis der Rankings und des Traffic-Wachstums Ihrer Website ist für SEO von entscheidender Bedeutung.Google Analytics ist dafür ein großartiges Tool, aber es kann zeitaufwändig sein, die Daten zu interpretieren.

KI-basierte Entwicklungen wie „Eye In the Sky“ und „Rankings Analyzer“ von SEO Vendor können das Ranking-Wachstum vorhersagen und warnen, um die Erkennung von Problemen zu automatisieren und Korrekturmaßnahmen bereitzustellen.

SEO-Workflows

SEO ist ein komplexer Prozess mit vielen Schritten, von der Keyword-Recherche über den Linkaufbau bis hin zur Onpage-Optimierung.KI-basierte Tools helfen Ihnen, verschiedene SEO-Aufgaben zu automatisieren, um sich auf andere Aspekte Ihres Unternehmens zu konzentrieren.

Interessanterweise sind KI-basierte SEO-Tools, die Daten und Arbeitsabläufe analysieren, weniger bekannt.Die CORE-KI-Technologie von SEO Vendor kann die KI-Lücke für Agenturen schließen, denen die Technologie fehlt.

Laut Jim Liu, geschäftsführender Gesellschafter bei SEO Vendor, „ist unsere CORE-AI-Technologie in der Lage, Websites effektiver zu analysieren und kann die Genauigkeit von Ranking-Strategien sogar mit Aktualisierungen von Suchmaschinenalgorithmen erheblich verbessern. Wir verwenden künstliche neuronale Netze, die aus mehr als 100 Faktoren lernen können, um die richtige Richtung für eine Kampagne zu erkennen.“

Es ist klar, dass die SEO-Branche beim Einsatz von KI und maschinellem Lernen mutiger wird.Die nächsten Jahre werden entscheidend dafür sein, wie erfolgreich diese Tools Unternehmen dabei helfen, in SERPs einen höheren Rang zu erreichen.Mit der richtigen Anwendung von KI-Tools sieht die Zukunft von SEO tatsächlich sehr rosig aus.

„Die Zukunft von SEO wird stark von zwei Schlüsselfaktoren beeinflusst: dem anhaltenden Aufstieg der mobilen Suche und dem zunehmenden Einsatz künstlicher Intelligenz in der Suchbranche“, sagte Neil Patel, Gründer von Crazy Egg und Hello Bar.

Da viele zahlreiche Unternehmen an KI-First-Projekten arbeiten, ist es schwer vorherzusagen, wie KI SEO in Zukunft verändern wird.Aber hier sind ein paar Entwicklungen, die wir in den kommenden Jahren von KI erwarten können:

Rankings vorhersagen

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die in das Ranking einer Website einfließen, darunter Backlinks, soziale Signale und On-Page-Optimierung.Bei so vielen Variablen kann es schwierig sein, zu bestimmen, welche Aktionen den größten Einfluss auf Ihr Ranking haben werden.

KI kann all diese Faktoren analysieren und vorhersagen, wie sich jeder einzelne auf Ihr Ranking auswirkt.Diese Informationen können dann verwendet werden, um eine effektive SEO-Strategie zu entwickeln, die mit größerer Wahrscheinlichkeit zu einem Top-Ranking führt.

Während Plattformen wie CORE AI von SEO Vendor über diese Fähigkeit verfügen, wird erwartet, dass auch andere Unternehmen in den kommenden Jahren neue Vorhersagefähigkeiten entwickeln werden.

Algorithmusanalyse von Suchmaschinen

Die Algorithmen von Google ändern sich ständig, und es kann schwierig sein, mit den neuesten Updates Schritt zu halten.Dies erfordert häufig eine regelmäßige Standortprüfung, die zeitaufwändig sein kann.

Wenn Sie eine Änderung an Ihrer Website vornehmen, die Google nicht gefällt, könnten Sie außerdem bestraft oder sogar auf die schwarze Liste gesetzt werden.Dies kann verheerende Auswirkungen auf Ihren Traffic und Ihren Umsatz haben.

Während Sie mit der aktuellen Audit-Technologie mit den neuesten Änderungen Schritt halten können, wird die KI in Zukunft in der Lage sein, Ihre Website vollständig zu analysieren und potenzielle rote Flaggen zu identifizieren, die zu einer Strafe führen könnten.Diese Informationen können dann verwendet werden, um die notwendigen Änderungen an Ihrer Website vorzunehmen, bevor es zu spät ist.

Unternehmen werden in Zukunft in der Lage sein, den kostspieligen Prozess der Wiedererlangung einer Google-Strafe zu vermeiden.

Überwachung und Analyse des Wettbewerbs

Um Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, müssen Sie ihre SEO-Bemühungen ständig überwachen.Dies kann eine entmutigende Aufgabe sein, da Sie alle Änderungen, die sie vornehmen, im Auge behalten und herausfinden müssen, wie sie sich auf Ihre Website auswirken.

Derzeit gibt es eine Reihe von Tools, die Ihnen dabei helfen können, aber sie erfordern viel manuelle Arbeit.In Zukunft können KI-Tools wie CORE AI von SEO Vendor die ganze schwere Arbeit für Sie erledigen.Es identifiziert alle Änderungen, die sie vornehmen, und analysiert, wie sie sich auf Ihre Website auswirken.

Mehr Kontrolle über SERP-Rankings

Derzeit haben Agenturen nur begrenzte Kontrolle über ihre SERP-Rankings.Wenn Sie einen höheren Rang erreichen möchten, müssen Sie SEO-Strategien selbst priorisieren und hoffen, dass die Algorithmen von Google positiv darauf reagieren, wobei Sie sich hauptsächlich auf Erfahrung verlassen.

In den kommenden Jahren werden Agenturen mehr Kontrolle über SERP-Rankings haben.KI-gestützte Tools können Ihre Website analysieren und nicht nur Verbesserungsbereiche identifizieren, sondern auch Strategien priorisieren und automatisieren.

Konsistente und stabile Rankings

Eines der größten Probleme bei SEO ist, dass Rankings stark schwanken können.Diese Volatilität macht es schwierig, den Fortschritt zu verfolgen, und kann zu viel Frustration führen.Dies ist jedoch etwas, das KI lösen kann.

AI wird in der Lage sein, Ranking-Schwankungen zu reduzieren und Ihnen dabei zu helfen, eine konsistentere Position in SERP zu halten.Selbst wenn Ihr Ranking sinkt, kann KI wie „Eye In the Sky“ von SEO Vendor das Problem schnell identifizieren und die Agentur über die notwendigen Schritte zur Behebung des Problems informieren.

Steuern Sie den SEO-Fokus

KI wird einen großen Einfluss auf SEO-Strategien haben.Es wird die Art und Weise verändern, wie Unternehmen an SEO herangehen und wie Agenturen ihnen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen.Unternehmen, die KI nutzen können, werden der Konkurrenz einen Schritt voraus sein und die SERPs dominieren.Agenturen werden in der Lage sein, die Kommunikation über den Fokus oder die Aggressivität einer Kampagne besser zu automatisieren, wobei Kunden-Dashboards, wie das KI-Dashboard von SEO Vendor, eine direkte Kontrolle über KI-basierte Strategien und den Keyword-Fokus ermöglichen können.