Sitemap

Google fügt automatisiertes Messaging über häufig gestellte Fragen zu Unternehmensprofilen hinzu

Schnelle Navigation

Google hat eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Unternehmen einige der Antworten auf Fragen automatisieren können, die über ihre Brancheneinträge in Google Maps und der Google-Suche eingereicht wurden.Diese neue Funktion ist Teil Ihres Google-Unternehmensprofils und kann im Bereich „Häufig gestellte Fragen“ des Nachrichtenbereichs verwaltet werden.

Automatisierte Nachrichtenübermittlung.Google hat eine Funktion hinzugefügt, mit der Sie als Unternehmen Fragen vorschlagen können, die Personen Ihrem Unternehmen stellen können, wenn sie einen Chat beginnen, und dann automatische Antworten auf diese Fragen einrichten.Dies nennt man häufig gestellte Fragen.

Wo es zu finden ist.Sie finden dies in der Google-Suche, indem Sie nach „Mein Unternehmen“ oder Ihrem Unternehmensnamen suchen.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Kunden“ und dann auf „Nachrichten“.Klicken Sie in diesem Abschnitt dann auf die drei vertikalen Punkte und dann auf „Nachrichteneinstellungen“ und dann auf „Häufig gestellte Fragen verwalten“.

Wie es aussieht.Hier ist ein Screenshot des FAQ-Bereichs:

Hier ist das FAQ-Eingabeformular:

Mehr Details.Stefan Somborac, der dies zuerst entdeckte und auf Twitter darüber postete, erklärte, dass Sie bis zu zehn FAQs erstellen können, jede Frage hat ein Limit von 40 Zeichen und jede Antwort hat ein Limit von 500 Zeichen.Außerdem können Sie Links in Ihre Antworten einfügen.

Warum es uns interessiert.Nachrichten in Google Maps und der Google-Suche können für Kunden großartig sein, aber viele Unternehmen verfügen nicht über die Ressourcen, um zeitnah auf solche Fragen zu antworten.Häufig gestellte Fragen und automatisierte Antworten können diesen Unternehmen dabei helfen, schneller auf Kundenanfragen zu reagieren und so die Kundenzufriedenheit und die Geschäftsressourcen zu verbessern.