Sitemap

Facebook führt Collaborative Ads für die lokale Lieferung ein

Schnelle Navigation

Facebook führt Collaborative Ads für die lokale Lieferung ein, um Restaurants und Lebensmittelgeschäften dabei zu helfen, den Menschen mehr Möglichkeiten zum Einkaufen und Bestellen zu bieten.Die Anzeigen ermöglichen es lokalen Unternehmen und Marken für verpackte Waren, ihre Produkte neben Kaufoptionen zu präsentieren.

Lokaler Lieferwettbewerb.Kollaborative Anzeigen für die lokale Lieferung helfen Marken und Werbetreibenden, neue Kunden zu erreichen, indem sie ihre Produkte, Restaurants oder Lebensmittel einem neuen Publikum auf Facebook und Instagram zeigen.

Frühes Testen.Meta berichtete, dass die Fast-Food-Kette Wendy’s mit Collaborative Ads für die lokale Lieferung schon früh Erfolg hatte, indem sie Verbraucher erreichte, die zuvor Interesse an ihren Produkten auf Grubhub gezeigt hatten, um hochwertige Conversions zu erzielen.

Ein paar hilfreiche Tipps.Meta bietet einige hilfreiche Tipps, um Ihre kollaborativen Anzeigen für die lokale Lieferung optimal zu nutzen.

  • Verwenden Sie das Ziel „Katalogverkauf“ für Aktivitäten im unteren Trichterbereich, wie z. B. Retargeting und High-Intent-Targeting.
  • Verwenden Sie die Conversion-Ziele für Akquise-Aktivitäten wie das Targeting von Erstanbieter-Zielgruppen und allgemeinen demografischen Daten, die für Ihr Unternehmen wichtig sind.
  • Testen, lernen und überwachen Sie regelmäßig Ihre Kampagnenleistung, um zu sehen, wie Ihre Anzeigen funktionieren, und nehmen Sie Änderungen vor, die Ihren Zielen entsprechen.
  • Verhandeln Sie den Zugriff auf Premium-Optionen basierend auf Ihren geschäftlichen Anforderungen für Collaborative Ads mit Ihrem Einzelhandelspartner.Zu den Premium-Optionen von Collaborative Ads gehören erweitertes Zielgruppen-Retargeting, Warenkorbeinblicke und vom Einzelhändler angepasste Zielgruppen.

Grab tiefer.Sie können die Ankündigung von Meta hier lesen.Um mit Collaborative Ads für die lokale Auslieferung zu beginnen, besuchen Sie den Einrichtungsleitfaden.

Warum es uns interessiert.Wenn Sie für eine lokale Marke, einen Lebensmittelhändler oder ein Restaurant werben, sollten Sie erwägen, eine kollaborative Anzeige für die lokale Lieferung einzurichten.Restaurants und Marken sollten die Plattform testen, unabhängig davon, ob sie bei Uber, Grubhub oder anderen lokalen Lieferplattformen angemeldet sind.